Mark Taratushkin, Klavier

Schubert - Bach/Busoni - Rachmaninoff - Ferenz Liszt - Saint-Saëns/Franz Liszt

Mark Taratushkin
Mark Taratushkin
Quelle: privat

Kultur- und Bürgerhaus - Stadt Marne

Infos zum Event:

Als Preisträger zahlreicher Klavierwettbewerbe, u.a. in Paris und Moskau, tritt Mark Taratushkin erfolgreich als Solist und gleichermaßen als Kammermusiker international auf. Geboren in der Ukraine begann er im Alter von fünf Jahren seine Musikausbildung, zog anschließend nach Moskau, studierte dort am Tschaikowsky Konservatorium und zog nach seinem Abschluss 2013 nach Deutschland. Dort führte er sein Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover fort. Derzeit studiert Mark Taratushkin an der Universität der Künste Berlin. In den letzten Jahren hat sich Mark Taratushkin auf die deutsche Musik der Romantik und auf die Musik des 20. Jahrhunderts konzentriert. Seine Interpretationen der zeitgenössischen Musik wurden zuletzt mit dem “Lutoslawski Preis” beim “Normandy European Piano Competition” ausgezeichnet. Mit seinem 2015 erschienenen Debüt-Album mit Werken von Bartok und Prokofjew beeindruckte der junge russische Pianist die Kritiker mit der Intensität und der technischen Brillanz seines Spiels und wurde sofort als „Ausnahmetalent“ und „wahrhafter Individualist“ bezeichnet. Programm: Franz Schubert: Sonata in A major, D. 664 (Op. 120) Johann-Sebastian Bach - Feruccio Busoni: Adagio BWV 564 Sergei Rachmaninof: Études-Tableaux, Op. 33 - Auswahl Ferenz Liszt: Années de pèlerinage - Auswahl Camille Saint-Saëns - Franz Liszt: “Danse Macabre” Op. 40, S. 555

Hinweise zur Veranstaltung:

Nur Vorverkauf - Keine Abendkasse - Begrenzte Platzzahl
  • Kategorie 1
    • Standard
      je 20.00
      0.00
Hast Du Fragen zur Bestellung?
04851 / 95969710

Bei technischen Problemen:
07152 / 9259 - 700